Aktuelles

Wir wollten erstmals im gesamten Winterhalbjahr für Sie da sein und hatten unsere Saison- und Öffnungszeiten entsprechend erweitert. Es kam dann leider doch anders. So haben auch wir auf Grund behördlicher Anordnungen bis auf Weiteres geschlossen.

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus gilt es weiterhin zu verlangsamen bzw. unter Kontrolle zu halten, zum Schutz der Gäste, Bewohner und Mitarbeiter*innen. Der Schutz der Gesundheit der Bevölkerung steht an erster Stelle.

Sobald es wieder erlaubt sein wird und ein Besuch des Nationalpark-Haus unter Einhaltung der entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen und Abstandsregeln für Gäste und Mitarbeiter möglich ist werden wir die Ausstellung im Nationalpark-Haus Wangerland für Sie öffnen. Wir werden es dann u.a. hier bekannt geben.

Eine Öffnung unseres Nationalpark-Hauses wird wohl nur unter entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen und mit Abstandsregeln möglich sein. So wird beim Besuch des Nationalpark-Hauses die Maskenpflicht weiter Bestand haben. Ebenso werden wir weiterhin die Kontaktdaten unserer Gäste erfassen. Diese Daten werden nach vier Wochen vernichtet und nur für eine evtl. Nachverfolgung einer Infektionskette dem Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt. Nach letztem Stand werden sich maximal 30 Personen nach der Wiedereröffnung zeitgleich in den Ausstellungsräumen aufhalten dürfen.

Gruppenführungen und Indoor-Veranstaltungen werden zunächst noch nicht möglich sein.

Ihr Nationalpark-Haus-Team aus Minsen

 

Umweltpraktikum 2021
In der Saison 2021 sind wir wieder dabei und können ein dreimonatiges Umweltpraktikum vergeben. Die Bewerbungen sind ab Ende Oktober über die Internetseite zum Umweltpraktikum möglich.

Strandkrabbe am Erlebnisbecken