Junior Ranger

Junior Ranger Gruppe Cuxhaven


Stolze Junior Ranger mit Umweltminister Stefan Wenzel

Das bundesweite Junior-Ranger-Programm ist ein Gemeinschaftsprojekt von EUROPARC Deutschland und WWF in Kooperation mit den Nationalen Naturlandschaften.

Als Bildungs- und Freizeitprogramm bildet das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven seit dem 28. Februar 2013 Kinder für den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu Junior Rangern aus.

Dabei lernen die Kinder und Jugendlichen auf aktive, kreative und spielerische Weise die Natur als ihre eigene Lebensumwelt kennen und schätzen. Gleichzeitig sollen sie ein Bewusstsein für die Bedeutung von Natur und insbesondere der Nationalen Naturlandschaften für eine nachhaltige Entwicklung aufbauen und selbst zu deren Mitgestaltung befähigt und aktiviert werden.

In dieser Gruppe nehmen die Kinder das Leben im Watt genau unter die Lupe und erforschen dabei, wo die Tiere leben, was sie bei Ebbe machen oder wieso zweimal im Jahr Hunderttausende Zugvögel ins Wattenmeer kommen. Dabei können sich die Kinder wie ein richtiger Ranger auch als Naturführer und Vogelzähler erproben.

Die Junior-Ranger-Gruppe Cuxhaven besteht aus ca. 20 Kindern im Alter von 8 – 16 Jahren.
Sie treffen sich mindestens einmal im Monat. Höhepunkt des attraktiven Jahresprogramms ist jedes Jahr eine mehrtägige Reise nach Helgoland sowie ein Camp auf Neuwerk.

Cuxhavener Kinder sind eingeladen, sich der Junior-Ranger-Gruppe anzuschließen.
Informationen im WattBz bei Daniela Schöne unter der Telefonnummer 04721 / 700-70400.


Junior Ranger Camp Borkum