Aktuelles

Geänderte Abfahrtszeiten bei den Memmertfahrten

Wir haben die Abfahrtszeiten für die Memmertfahrten im September und Oktober 2021 angepasst. Die neuen Abfahrtszeiten können dem Bild unten entnommen werden.
Auf vielen Fahrten sind noch Plätze frei! Melden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch bei uns an.

 

           ****************************

Wattwanderungen und weitere naturkundliche Führungen

Endlich können wir starten! Wir bieten ab sofort wieder Wattwanderungen, Vogelkundliche Beobachtungen, und weitere naturkundliche Führungen an.
Das Angebot kann Aushängen auf der Insel und dem Veranstaltungskalender der Gemeinde entnommen werden.
Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, sodass es möglich sein wird Abstand zu anderen Menschen einzuhalten. Bringen Sie bitte trotzdem Ihre Mund-Nase-Bedeckung mit.
Wir freuen uns auf Sie!

 

           ****************************

Abenteuer für Familien mit den Insel-Detektiven

Wir haben ein neues Naturerlebnis-Angebot für Familien mit Kindern, damit diese auch in Zeiten einer weltweiten Pandemie kleine Abenteuer in der schönen Juister Natur erleben können. Hier findet ihr weitere Informationen zu den Insel-Detektiv-Rucksäcken.

 

             ****************************

Termine für die Memmert-Fahrten 2021 sind da!

Auch dieses Jahr gibt es die Möglichkeit im August, September oder Oktober mit uns zur Vogelinsel Memmert zu fahren.
Die Fahrten starten und enden auf der Insel Juist und dauern insgesamt etwa 7-8 Stunden. Die Termine können dem Plakat entnommen werden.
Da die Plätze begrenzt sind, ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich! Anmelden können Sie sich per Telefon oder Email im Nationalpark-Haus Juist.

 

           ****************************

Umbau und neue Ausstellung

Wir waren fleißig: Inzwischen ist die alte Ausstellung komplett abgebaut, der Bodenbelag herausgerissen und eine Wand im Bürobereich eingerissen.
Auch unser Zwergwalskelett Waltraud musste Platz für die Umbauarbeiten machen. Wir haben sie vorsichtig auseinander genommen, die Knochen durchnummeriert und im Veranstaltungsraum zwischen gelagert. Aber keine Panik: Waltraud wird uns erhalten bleiben!
In der Bildergalerie haben wir die bisherigen Arbeiten für euch auf Fotos festgehalten.
Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2021!

             ****************************

Saisonende 2020

Wir haben die Saison 2020 beendet. Vielen Dank an alle Besucher*innen und Partner, die auch in diesem schweren Jahr ins Nationalpark-Haus gekommen sind oder an Veranstaltungen teilgenommen haben.
Da wir über den Winter kleinere Umbauarbeiten vornehmen und eine neue Ausstellung erhalten, bleibt das Nationalpark-Haus bis auf Weiteres geschlossen. Wann genau wir 2021 wieder eröffnen können, hängt maßgeblich von den geplanten Arbeiten ab. Wir werden rechtzeitig über die Wiedereröffnung informieren.

             ****************************

Auflösung der Zugvogeltage-Rallye

Am rechten Seitenrand bei den Downloads finden Sie ab sofort die Lösungen der diesjährigen Zugvogeltage-Rallye.

             ****************************

Zugvogeltage im Wattenmeer

Vom 10.10. - 18.10.2020 finden im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer die 12. Zugvogeltage statt. Auch wir bieten in der nächsten Woche, neben unserem regulären Programm, viele Veranstaltungen zu diesem Thema an. Hier könnt ihr schonmal sehen, was wir für euch vorbereitet haben:

Meldet euch gerne an. Wir freuen uns darauf, euch das Wattenmeer und die Zugvögel näher zu bringen. Zugvogeltage-Programm

             ****************************

Kunstwerke bewundern -  Mal- und Schreibwettbewerb

Zahlreiche große und kleine Künstler*innen haben sich an unserem Mal- und Schreibwettbewerb im August beteiligt. Vielen Dank für all die schönen Einsendungen!
Einige der Bilder und Gedichte findet Ihr jetzt auf unserer Website in einer Bildergalerie und auf unserer Facebook-Seite.

 

                             **************

Mal- und Schreibwettbewerb zum 30. Jubiläum 

Dieses Jahr wird das Nationalpark-Haus Juist 30 Jahre! Da auf Grund der Corona-Pandemie kein großes Familienfest stattfinden kann, möchten wir Groß und Klein zu unserem Mal- und Schreibwettbewerb einladen.

                               **************

"Was macht Juist ohne Gäste?" #WasMachtJuistOhneGäste

Mittlerweile dürfen Gäste wieder auf die Insel, aber als wir noch "gästelos" waren, wurden wir sehr kreativ...

Wir haben kleine Filme gedreht, und zeigen mit einem Augenzwinkern was das Nationalpark-Haus so ohne Gäste macht. Vielleicht bringen wir so - in dieser schwierigen Zeit - den Einen oder Anderen ein wenig zum Schmunzeln.

Hier geht's zu den Videos. Viel Spaß dabei!

Seit Mitte Mai führen wir wieder Veranstaltungen durch, natürlich mit den geläufigen Abstands- und Hygieneregeln. Wir können noch nicht alles aus unserem Repertoire anbieten, freuen uns aber, dass wir überhaupt wieder mit unseren Gästen den Lebensraum Wattenmeer erkunden und Führungen am Strand, im Watt und auf der ganzen Insel durchführen können. Schließlich ist es unsere Aufgabe, Menschen über die schöne Natur des Nationalparks Wattenmeer zu informieren. Führungstermine finden Sie unter Veranstaltungen.

                                **************

Eine Zeit lang durften keine Gäste auf die Insel kommen, unser Ranger hat daher eine digitale Grußbotschaft erstellt. Hier findet ihr eine Grußbotschaft von unserem Ranger Markus Großewinkelmann.

Ranger-Sprechstunde – Was ich den Nationalpark-Ranger schon immer mal fragen wollte

Markus Großewinkelmann, Nationalpark-Ranger auf Juist, lädt einmal wöchentlich zur „Ranger-Sprechstunde“ ein und beantwortet gerne Ihre Fragen rund um den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer. Von der Infohütte am Kalfamer am Ostende von Juist hat man darüber hinaus einen guten Überblick über die angrenzenden Salzwiesen sowie die nahegelegenen Wattflächen. Kommen Sie doch einfach zwischen 11.00 und 14.00 Uhr vorbei und nutzen Sie die Zeit für ein Gespräch mit dem Ranger oder beobachten Sie die einzigartige Vogelwelt in ihrem Lebensraum – Spektiv oder Fernglas stehen zur Verfügung!

Treffpunkt: Infohütte am Kalfamer (Am Ende des Naturlehrpfades am Ostende von Juist) 

Kostenbeitrag: Eintritt frei – Über eine Spende für das Nationalpark-Haus Juist würden wir uns sehr freuen