Unser Team

Unser kleines Team besteht aus:

Moin! Ich heiße Insa Steffens und arbeite seit 1992 als Leiterin des Nationalpark-Hauses Greetsiel. Ich bin in Wirdum/Ostfriesland aufgewachsen. Nach ein paar Jahren Abstinenz von Ostfriesland durch Ausbildung und Jobs bin ich immer noch froh, einen so abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in Greetsiel, im  schönsten Dorf Ostfrieslands, gefunden zu haben.

 Mein Aufgabengebiet: Alles am Laufen halten, Neues ausprobieren,  Planung für die Zukunft, Kontakte pflegen; aber auch  „Handfestes“ wie Führungen im Watt, auf dem Deich, in der Salzwiese und im Hafen als zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin- Lebensraum Watt.

Spannender geht es nicht in einer Landschaft, wo andere Urlaub machen.

Mein Name ist Maria Diekmann und ich arbeite als Biologin im Nationalpark-Haus Greetsiel. Es macht mir Freude, großen und kleinen Leuten die besondere Natur in unserem Nationalpark Wattenmeer zu zeigen. Sie können mit mir das Watt oder die Salzwiesen erkunden oder z.B. die Vogelwelt der Küste erleben. Darauf freue ich mich und hoffe natürlich auch, dass durch dieses “Natur erleben“ Gästen und auch einheimischen Besuchern Schutz und Erhalt dieses besonderen Lebensraumes wichtig wird.

Hallo, mein Name ist Cornelia Hohenstein. Als gelernte Einzelhandelskauffrau ist mein Arbeitsbereich die Betreuung unserer Ausstellung sowie unseres kleinen Shops. Ich freue mich auch, unsere Gäste durch vorherige Beratung auf ihre Ausflüge im Rahmen unserer Führungen vorzubereiten. Dass unsere Besucher so das Weltnaturerbe Wattenmeer erleben können, finde ich besonders wichtig und toll!

Moin! Ich heiße Karolin Kühn und mache mein Freiwiligges Ökologisches Jahr im Nationalparkhaus Greetsiel. Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau abgeschlossen und wurde währenddessen schnell auf das unumgängliche Thema Naturschutz im Tourismus aufmerksam. Während meines Freiwilligen Jahres lerne ich sehr viel über den Nationalpark Wattenmeer, über die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur und die große Bedeutung des Wattenmeeres für diverse Tier-und Pflanzenarten. Ich freue mich, auch Ihnen diesen einzigartigen Lebensraum auf verschiedenen Führungen im Watt, auf der Salzwiese, im Greetsieler Hafen, auf dem Deich bei Vogelbeobachtungen oder in unserer Ausstellung näher bringen zu können.