Winterwattwanderung nach Baltrum

Nationalpark - Wattwanderungen zu Ostfriesischen Inseln Baltrum, Norderney und Spiekeroog – Mittendrin im Weltnaturerbe Wattenmeer – – einzigartig und beeindruckend – zu jeder Jahreszeit – exklusiv mit dem Leiter des Nationalpark- Hauses von Dornumersiel ca. 7 Stunden, Erwachsene 12,- €, Kinder 8,- € (ohne Fähre) Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren Anmeldung erforderlich unter Tel. 04933-1565 oder nationalparkhaus-dornumersiel@t-online.de und mobil unter 0172 4318580 Für eine Wattwanderung werden alte Turnschuhe o. ä. empfohlen, sowie winddichte Oberbekleidung. Im Winter geht es nur mit fest sitzenden Stiefeln, auch die Füße müssen warm und trocken bleiben. Zur Wattwanderung treffen wir uns am Schild "Hafengebiet" am Spülsiel südlich vom Hafen von Neßmersiel (Treffpunkt: siehe Karte auf dem letzten Bild). Zusammen gehen wir über den Salzwiesenpfad in das Watt. Die Strecke nach Baltrum beträgt ungefähr 6,5 km und ist gut zu erwandern. Über absehbare Strecken befindet sich ein wenig Schlick. Unterwegs werden verschiedene Priele und das Wattfahrwasser durchquert. Bei einer Rückwanderung geht es morgens mit der Fähre nach Baltrum, vorbei an den Seehunden am Ostende von Norderney, nachmittags zu Fuß fachkundig begleitet durch das Watt zurück. Es besteht die Möglichkeit, das „Gezeitenhaus“, das Nationalpark-Haus von Baltrum, zu besuchen und dort anschaulich in das geheimnisvolle Entstehen und Wirken der Gezeiten eingeführt zu werden.