Übersicht Angebote

An dieser Stelle können Sie über unsere "öffentlichen Veranstaltungen" etwas mehr erfahren, die zum Teil drinnen stattfinden und natürlich auch draussen in der Natur.

Veranstaltungen drinnen (nicht nur etwas bei schlechtem Wetter)

„Watt „ is denn dat?
Eine Wattwanderung trockenen Fußes erleben...
In diesem lebendigen Vortrag über den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer stellen wir Ihnen nicht nur den Lebensraum Wattenmeer vor, sondern auch einige seiner Bewohner, die uns normalerweise verborgen bleiben. Im Anschluss an den Vortrag beobachten und füttern wir die Aquarientiere (Dauer ca. 1 Std.).

Ebbe und Flut - wie funktioniert das noch mal?

 
Bei diesem Vortrag wird Ihnen an einem Modell die Entstehung von Ebbe und Flut veranschaulicht. Ebenso wird auch auf die Bedeutung der Gezeiten für die Tier-und Pflanzenwelt eingegangen (Dauer ca. 3/4 Std.).

Juist - ein Spielball der Nordsee?
Der gesamte Lebensraum Wattenmeer und damit auch die Inseln zeichnen sich dadurch aus, dass sie ständigen Veränderungen durch die Naturgewalten ausgesetzt sind. In diesem Vortrag geht es vor allem um die Entwicklung der Insel Juist in den letzten Jahrhunderten und um mögliche Zukunftsaussichten (Dauer ca. 3/4 Std.).

Lasse, der kleine Seehund
In diesem interaktiven Vortrag für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren berichtetet der kleine Seehund "Lasse" aus seinem aufregenden Leben (Dauer ca. 20 Min.).

Juliane, die Wattschnecke


In diesem Kindertheater erfahren die Kleinen (ab 4 Jahren) und die Großen, warum Juliane die schnellste Surfschnecke der Welt ist (Dauer ca. 20 Min.)

Bastel was, dann haste was


Hier basteln wir verschiedene "maritime Kunstwerke"  – ein Spaß für die ganze Familie (Dauer ca. 1,5 Std).

Seehunde im Wattenmeer


Dieser Multimediavortrag widmet sich nur den Seehunden. Sie erfahren, wie der Seehund an das Leben im Wasser angepasst ist, was er frisst etc. Dabei erhalten Sie auch einen Einblick über seinen Jahreszyklus und die Gefährdungen, denen der Seehund ausgesetzt ist (Dauer ca. 1 Std.).

Juist - eine Perle im Weltnaturerbe Wattenmeer
In diesem Multimediavortrag geht es um die Fragen: Was ist eigentlich ein Weltnaturerbe? Warum ist das Wattenmeer dazu ernannt worden und was hat eigentlich Juist damit zu tun? (Dauer ca. 1 Std.)

Müll im Meer – Wo kommt er her und wie kann man ihn vermeiden? Dieser Vortrag informiert über die auch in den Medien immer stärker thematisierte Müllproblematik in den Weltmeeren und beantwortet Fragen zum Ursprung und Weg der tagtäglich anfallenden Abfälle, bis sie wieder am Strand angespült werden - aber was genau liegt da eigentlich und warum? Und was hat es denn mit diesem Mikroplastik auf sich, von dem alle reden? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Interessenten bekommen außerdem noch Tipps für einen cleveren Konsum, um Abfallmengen nachhaltig zu verringern.(Dauer ca. 3/4 Std.)

Juist im Wandel der (Ge-)Zeiten                                           Multimediavortrag von Dipl.-Geologe Rafael Spreitzer über die Entstehung und Dynamik der Inseln, den steten Kampf der Insulaner gegen die Naturgewalten sowie den Möglichkeiten diesen zu trotzen. (Dauer ca. 1,5 Std.)

Memmert – Insel der Vögel                                                       Multimediavortrag – über einen der eindrucksvollsten Naturparadiese im Wattenmeer (Dauer ca. 1 Std.).
 

Veranstaltungen draussen

Hier geht es mit den "öffentlichen Veranstaltungen" weiter, die in der Natur stattfinden.

für Familien und Kinder:

Schnupper Watt
Kurze Wattführung, Dauer in etwa 1 Stunde, für Familien mit Kindern bis zu 8 Jahren. Treffpunkt ist das Nationalpark- Haus, bitte melden Sie sich an, den die Plätze sind begrenzt.

Schollen-Bob und seine Freunde
Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an Kinder im Alter ab 5 Jahren. Gemeinsam gehen wir mit Keschern und Eimern bewaffnet an den Strand, um dort in den Prielen verschiedene Meeresbewohner aufzustöbern. Unsere Funde nehmen wir mit ins Nationalpark-Haus, um sie in die Aquarien zu setzen (Dauer ca. 2 Std.).

Was finde ich am Juister Strand?
Auf dieser Familienführung erläutern wird zu Beginn kurz den Aufbau und die Entstehung der Dünen sowie deren Funktion. Danach haben Sie Gelegenheit, selbst Strandfunde, die Sie noch nicht kennen oder die Ihnen besonders gefallen, zu sammeln. Diese werden dann gemeinsam bestimmt und erklärt. Und natürlich gibt es für die Kinder einige Spiele, damit auch keine Langeweile aufkommt (Dauer ca. 1,5 Std.).

Familiennachtwanderung                                                                        Bei dieser kurzweiligen Veranstaltung wird mit Spielen und Geschichten für jedermann die Natur an Strand und Düne mal etwas anders näher gebracht. Gemeinsam testen wir in der Dunkelheit wie gut wir uns auf unsere Sinne verlassen können (Dauer ca. 1,5 Std.).
 

für Erwachsene:

Stille im Watt
Im ersten Teil dieser etwas anderen Wattführung sollen Sie mit allen Sinnen den Lebensraum aufnehmen und von uns begleitet mit geschärften Sinnen ins Watt schweigend hinauslaufen. Auf dem Rückweg stillen wir Ihren Wissensdurst und es gibt viele spannende Erklärungen zu den Bewohnern des Wattenmeers (Dauer ca. 2 Std.).

Von Afrika bis Grönland- den Flugkünstlern auf der Spur
Vogelkundliche Führung
Wir beobachten die Vögel in den Wattflächen und in den Salzwiesen. Dabei werden Ihnen die einzelnen Vogelarten und die Anpassungen der Vögel an das Leben an der Küste vorgestellt und erläutert. Dabei gehen wir auch auf die Bedeutung des Wattenmeeres für die Vogelwelt ein. Zur besseren Beobachtung bringen wir Ferngläser und Spektive mit! (Dauer ca. 1,5 Std.)

Was uns die Bäume erzählen! Ein Streifzug durch die Mythen verschiedener Bäume
Bei diesem Spaziergang rund um die Goldfischteiche (Treffpunkt ist das Inselhospiz - Dünenstr. 15) geht es nicht so sehr um die Vermittlung von Artenkenntnissen. Vielmehr wird die Beziehung des Menschen zur Natur, wie sie früher einmal war, dargestellt. Dabei werden Geschichten und alte Brauchtümer vorgestellt (Dauer ca. 1,5 Std.).

Auf alten Pfaden... Juist anno 1906

Auf diesem historischen Dorf- und Strandspaziergang schlüpfen wir in die Rolle von Helene Varges, die um 1906 auf Juist gelebt und gearbeitet hat. Wie war das Leben in der damaligen Zeit und wie wurde seinerzeit mit der Natur umgegegangen? (Dauer ca. 1,5 Std.)

Der "wilde" Juister Westen - Teil des Weltnaturerbes Wattenmeer
In Zusammenarbeit mit dem Fuhrmannshof Kannegieter begeben wir uns mit einem Planwagen in Richtung der Juister Westspitze. Unterwegs erfahren Sie vieles über das Weltnaturerbe Wattenmeer. Am Hammersee und am Juister Wäldchen machen wir jeweils einen Stopp und betrachten diese beiden Juister Besonderheiten aus der Nähe. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, sich in der Domäne Bill zu stärken. Auf dem Rückweg erklären wir Ihnen, wie sich die Insel Juist im Laufe der letzten Jahrhunderte durch Wind und Wasser verändert hat (Dauer ca. 3,5 Std.).

Eine Wiese zwischen Land und Meer
In dieser Führung wird Ihnen die Salzwiese näher gebracht. Direkt "vor Ort" werden Ihnen die Entstehung und der Aufbau der Salzwiese erläutert. Dabei lernen Sie nicht nur die Besonderheiten der Salzwiesen kennen, sondern erfahren auch viel über die typischen Salzwiesenpflanzen und die Bewohner dieses besonderen Lebensraumes zwischen Land und Meer (Dauer ca. 1,5 Std.).

Nachts unterwegs! Die zauberhafte Natur an den Golfischteichen erleben
Dieser stimmungsvolle Spaziergang steht ganz unter dem Motto: Natur nachts einmal anders erleben. Bei dieser 1,5-stündigen Tour wollen wir die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen. Beginn ist immer erst nach Sonnenuntergang. Mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden...

Sagenhaftes Wattenmeer
Vergessen Sie die Zeit bei diesem stimmungsvollen Dünen- und Strandspaziergang mit humorvollen und besinnlichen Mythen und Sagen von der Nordsee (Dauer ca. 1,5 Std.).

Juist geformt von Wind und Wasser - Naturkundliche Wanderung
Diese etwa zwei bis drei stündige Führung startet am Strandaufgang Hammersee.
Am Strand werden Ihnen verschiedene typische Pflanzen vorgestellt. Dort wird auch genauer auf die Inselentstehung, Inseldynamik und die Entstehung der südlichen Nordsee eingegangen. An einem Inselquerschnitt wird Ihnen u.a. die Trinkwassergewinnung der Insel erläutert.
Am Hammersee lernen Sie den Aufbau der Dünen kennen, außerdem gehen wir auf die Entstehung des Hammersees ein. Zum Abschluss wird die Salzwiese mit ihrer Vogelwelt, sowie die Zonierung im Nationalpark erklärt.

Naturkundliche Inselquerung – Juister Lebensräume haben viel zu bieten!
In dieser Führung wird die Insel von Nord nach Süd, vom Spülsaum über die Düne bis zum Watt, erwandert und die unterschiedlichen Lebensräume vorgestellt. So wird der klassische Querschnitt einer Düneninsel erläutert (Dauer ca. 1,5 Std.).